Eine der rätselhaftesten Fragen lautet:

 

 

Wie oder wodurch starben die Dinosaurier aus ?

 

 

Wir wissen bereits sehr viel über die Dinosaurier. Ihre Entstehung. Ihre Zeitspannen in der sie gelebt haben. Wovon sie lebten. Wovon sie sich ernährten. Und vorallem wie sie aussahen.

Aber eines wird voraussichtlich immer ein Rätsel bleiben. Wie sind die Dinosaurier von unserem Planeten verschwunden? Wissenschaftler haben viele Theorien entwickelt wie es dazu kommen konnte.

Einige davon möchte ich Ihnen vorstellen, und bilden sie sich selbst Ihre Meinung. Meine meinung die einige Wissenschaftler oder Paläontologen für Unsinn halten werde ich Ihnen zum Schluß vorstellen.

 

Eine Theorie besagt das eine dramatische Veränderung der Pflanzenwelt  stattgefunden haben könnte.

Pflanzen, wie Farne wurden von Pflanzen durch Blüten ersetzt. Diese neuen Pflanzen könnten die Dinosaurier vergiftet haben.

 

Drei weitere Thesen betreffen die Eier der Saurier.

 

Einerseits könnten kleine Säugetiere und Raubsaurier, die sich von Dinosauriereier ernährten,überhand genommen haben. Andererseits könnten die schalen der Eier zu dick geworden sein, wodurch die Jungen nicht mehr schlüpfen konnten. Die dritte Version der Eier wäre,daß die schalen zu dünn wurden, was bedeuten würde das die Schalen nicht mehr genug Minerale enthielten und sich die Dinosaurier dadurch nicht mehr richtig entwickeln konnten.

Aber diese Thesen betreffen das Aussterben der Dinosaurier an Land. Was ist also mit den Dinosauriern aus den Meeren und der Luft geschehen. Es mußte also was größeres gewesen sein, was das Ultimative aussterben betrifft. Wie wäre es also mit der nächsten Möglichkeit?

Vielleicht Explodierte ein Stern zu nahe an unserem Sonnensystem.   

Dadurch wurde die Erde in eine tödliche Strahlung getaucht, die alles Leben auf diesem Planeten vernichtete. Eine Interessante aber unbeweisbare Theorie.

Eine weitere Theorie wäre, ein Riesenmeteorit stürzte auf die Erde . Der Aufprall auf die Erde löste eine gewaltige Explosion aus und Riß ein loch in die Kruste.     

Der großteil der Wissenschaftler geht davon aus, das durch einen Meteoriteneinschlag die Dinosaurier ausgestorben sind. Untermauert wird diese Möglichkeit durch einen Meteoritenkrater. In Yucatan (Mexico) wurde dieser Krater entdeckt.Dieser war unter einer 1 Kilometer dicken Sedimentschicht begraben und hatte einen Durchmesser von 260 Kilometern. Man hat festgestellt, daß der Krater durch den Einschlag eines Meteoriten vor 65 Millionen Jahren, am Ende der Kreidezeit entstanden ist. Der Einschlag eines Himmelskörpers, der einen Krater von diesen Ausmaßen bildet, muß den gesamten Planeten erschüttert haben. Diese gewaltige Explosion wirbelte große Staubmengen in die Atmosphäre so das die Sonne für mehrere Monate verdunkelt wurde. Da jegliches Leben auf der Erde vom Sonnenlicht abhängig war,war es nur mehr eine Frage der Zeit, wie lange die Dinosaurier noch existieren würden.  

 

 

Die vorletzte Möglichkeit

 

 

wäre ein Klimawechsel der sich allmählich vollzog.Die Klimatischen Bedingungen hatten sich gegen Ende der Kreidezeit dramatisch verschlechtert.Vorraussichtlich war das Klima im Jura und in der Unterkreidezeit das ganze Jahr hindurch mild und warm, aber gegen Ende der Kreidezeit gab es Jahreszeiten mit milden Sommern und Kühlen bzw. Kalten Wintern. Die Dinosaurier konnten sich diesen Klimatischen veränderungen einfach nicht anpaßen, so waren sie zum aussterben verurteilt.

Die letzte Theorie die mein Favorit ist und die manche für schwachsinn halten wäre folgende:

In der Bibel heißt es das Soddom und Comorra vernichtet wurden aufgrund ihres ausschweifenden Lebens, daß die Bevölkerung geführt hatte. Wer oder Was vernichtete die beiden Stätte? Die Menschen hatten damals noch nicht die Militärischen möglichkeiten Stätte mit allem darin befindlichen Leben auszulöschen. Und das noch dazu von oben. Ausserdem wurde einem Mann aufgrund seiner Rechtschaffenheit ( Noah)gesagt " Er solle fortgehen von diesem verruchten Ort, und nicht zurückblicken um zu sehen was passieren würde." Sein Leben wurde also verschont. Wer schickte also Noah fort? Ich behaupte es war ein Angriff Ausserirdischer die diesen Lebensstil nicht duldete. Noah durfte sich nicht umdrehen weil er sonst etwas gesehen hätte, was er nicht sehen sollte. Das vorhandensein einer Ausserirdischen Intelligenz durfte noch nicht breisgegeben werden. Denn die Menschheit war noch nicht soweit. Jetzt fragen sie sich wahrscheinlich "was hat das mit den Dinosauriern zu tun"?

Ganz einfach. Die Dinosaurier waren gefährlich und brutal. Und sie hatten zu kleine Gehirne um sich weiter entwickeln zu können. Außerdem hätte eine spezies namens "Mensch" sich in dieser Zeit niemals entwickeln können, da wir keine Überlebenschance gegen die Dinosaurier gehabt hätten.

Also mußte etwas geschehen. Die Dinosaurier wurden vernichtet, damit der Kosmos den Samen "Mensch" ausstreuen konnte. Durch das Ende der Dinosaurier war der Weg frei für die Entwicklung des Menschen.

Sie haben jetzt einige Theorien über das Aussterben der Dinosaurier gelesen. Aber das einzige was wir wissen ist das vor 65 Millionen Jahren die DINOSAURIER ausgestorben sind.

ZURÜCK